0176 / 73 060 987 info@tresor-oeffnung.com
Waffenschrank mit Schlüsselschloss wird auf ein elektronisches Zahlenschloss umgerüstet

Wir rüsten Ihren Waffenschrank auf ein elektronisches Zahlenschloss um.

Sie wollen Ihren Waffenschrank auf modernes Zahlenschloss umrüsten?
Für Tresore im privaten Bereich oder einem Waffenschrank ist der sichere Verschluss unverzichtbar. Für die Lagerung von Gewehren, Pistolen und Munition sollte das Schloss sowohl zuverlässig als auch die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen.
Die meisten Tresore oder auch Waffenschränke der Klasse A oder B nach VDMA sind häufig noch mit einem Schlüsselschloss ausgestattet. Diese Schränke entsprechen heute nicht mehr den Sicherheitsstandards haben aber noch Bestandschutz. Es gibt aber gute Gründe diese Wertbehältnisse insbesondere Waffenschränke auf ein elektronisches Tresorschloss umrüsten zu lassen.

Nach der Umrüstung eines Waffenschrankes mit Schlüssel auf ein Zahlenschloss
Waffenschrank umrüsten
Waffenschrank umgerüstet auf zahlenschloss

Wieso ist eine Umrüstung sinnvoll?

Einbrüche sind zwar während der COVID-19 Pandemie zurück gegangen. Trotzdem hat das Thema Sicherheit besonders in bezug auf Waffen in Deutschland Bedeutung gewonnen. Amokläufe, Familiendramen und Unfälle nehmen zu. Bei jedem Ereigniss bei denen eine Waffe im Spiel war, steht eine Frage im Raum. Wie ist der Täter überhaupt an die Waffe gekommen? Sportschützen die Ihre Waffen mit nach Hause nehmen sind ins Visier der Behörden gekommen. Jeder rechtmäßige Waffenbesitzer wird nicht nur unangemeldet überprüft, sondern hat auch den Wunsch das mit seinen weggeschlossenen Waffen nichts passiert.

Der illegale Zugriff auf Gewehre, Pistolen oder anderer Wertgegenstände ist bei Waffenschränken die mit A oder B nach VDMA zertifiziert wurden, ist nicht immer leichter als bei einem modernen Waffenschrank. Das höchste Sicherheitsrisiko ist immer der Umgang mit den Schlüsseln. Deshalb ist es nicht verkehrt, wenn man die Lagerung seiner Waffen und Munition überdenkt, egal ob der Waffenschrank vor einigen Jahrzehnten gekauft oder auf dem neusten Sicherheitsstandard ist.

Waffenschrank auf ein elektronisches Tresorschloss umrüsten
Tresor VDS Klasse 2 mit Schlüsselschloss umrüsten auf Zahlenschloss

Als Fachbetrieb für Tresortechnik ist für uns der Umbau von Tresorschlössern also das Umrüsten von einem Schlüsselschloss auf ein mechanisches Zahlenkombinationsschloss oder Elektronikschloss, schnell und unkompliziert durchführbar. Falls Sie die Nachrüstung durch Einbau eines zweiten Tresorschlosses wünschen, können wir dies auch realisieren. Bei manchen Tresoren ist schon Platz für ein zweites Schloss vorgesehen. Um Ihnen schellst möglich weiterzuhelfen ist ein Bild des Riegelwerkes oft Hilfreich. Da viele Tresorhändler Tresore nur unter eigenem Namen weiterverkaufen können wir bei den kosten für eine Tresorumrüstung kein Pauschalangebot machen.

Waffenschrank auf elektronisches Zahlenschloss umgerüstet

Was kostet die Umrüstung eines Waffenschranks auf ein elektronisches Tresorschloss ?

Die Umrüstung eines Waffenschranks, auf ein elektronisches Zahlenschloss (VDS Klasse 2), bieten wir aktuell in ganz NRW 600€ an. Wir verbauen nur Tresorschlösser bekannter Hersteller wie: M-Locks, Dormakaba und Carl Wittkopp.

Vorteile elektronischer Zahlenschlösser

• keine Schlüssel Verwahrung nötig
• Bequeme Eingabe der Kombination,
• Biometrischer Verschluss möglich
• schnelle Änderung des Codes
• relativ Manipulationssicher
• Spezialfunktionen wie 4- Augen Prinzip, oder Zeitverzögerung möglich

Vorteile mechanischer Zahlenschlösser

• keine Batterie erforderlich
• robust (zumindest die älteren Modelle)
• pflegeleicht
• auch nach Hochwasser noch bedienbar

Nachteile elektronischer Zahlenschlösser

• möglicher Totalausfall bei Hochwasser
• möglicher Totalausfall bei Vandalismus
• Stromversorgung bzw. Batterietausch nötig

Nachteile mechanischer Zahlenschlösser

• schwierige Codeeingabe
• schwierige Codeänderung
• keine Zusatzfunktionen

 

Welchen Vorteil bringt die Umrüstung?

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat ein wichtiges Urteil für Waffenbesitzer getroffen. Es sagt, dass die Schlüssel für die Waffenschränke nicht mehr an unsicheren Orten wie unter dem Bett oder in einer Schublade aufbewahrt werden dürfen. Die Schlüssel müssen genauso sicher aufbewahrt werden wie die Waffen selbst.  Die beste Sicherheit zu Schlüsselaufbewahrung bietet ein identischer Schrank oder ein Tresor ohne Schlüssel, der mit einem Zahlenschloss gesichert ist. Aber es ist wichtig zu wissen, dass es nicht erlaubt ist, das eigene Geburtsdatum oder das von jemand anderem als Kombination für den Waffenschrank zu verwenden.

Zusammengefasst, dieses Urteil hilft dabei, die Regeln für den Waffenbesitz in Deutschland klarer zu machen und die Unsicherheiten zu reduzieren. Es erklärt, wie man Schlüssel für Waffenschränke aufbewahren sollte und betont, dass die Zuverlässigkeit der Waffenbesitzer anhand aller Umstände beurteilt wird. Du kannst nicht mehr sagen, dass du nicht wusstest, wie man den Schlüssel richtig aufbewahren sollte. Die Regeln aus diesem Urteil müssen von allen, die Waffen besitzen, befolgt werden.

error: Content is protected !!